Hilfe Kontakt
Zurück
zur Merkliste hinzufügen
Merkliste ansehen
Druckversion
Als PDF speichern

Heizkörper

Moderne Heizkörper in der Übersicht

Heizkörper dienen nicht nur der Wärmeerzeugung, sie fungieren gleichzeitig als Designobjekt und können zudem mit praktischem Nutzen kombinert werden. Heute können Sie Ihre Heizkörper wie nie zuvor in Form, Farbe und Funktion perfekt in Ihren individuellen Einrichtungsstil integrieren.

Sehen Sie hier eine Auswahl verschiedener Optionen, welche Heizkörpervarianten Ihnen aktuell zur Auswahl stehen:

Elementbauweise

- die klassische Art des Heizkörpers. Heute in vielen Formen und Farben erhältlich, gibt es sie zudem in verschiedenen Längen - passend für jede Wohnraumgröße. Vorgefertigte Lösungen sind günstig und bieten häufig ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Flachheizkörper

Mit ihrer sehr geringen Bautiefe liegen Flachheizkörper nahe an der Wohnwand und bieten so mehr Platz für den Wohnraum. Sie finden Platz in Nischen und an Stellen, an die kein anderer Heizkörper montiert werden könnte. Optisch vorteilhaft platzierte Flachheizkörper wirken sehr elegant.

Raumteiler-Heizkörper

Praktisch: der Heizkörper als Raumteiler. Eine schöne Optik und die passende Größe machen dies möglich. Die Wärme wird gleichmäßig im ganzen Raum verteilt. Eine gute Möglichkeit, einen Designheizkörper in die Wohnlandschaft zu integrieren.

Unterflur-Konvektoren

Eine sehr gute Möglichkeit, Heizobjekte fast unsichtbar zu integrieren: unter dem Fußboden installierte Konvektoren. Die Konvektoren lassen sich nahezu in allen Maßen anpassen und gliedern sich so harmonisch und ohne Platzverlust in den Wohnraum ein. Hier eine vor dem Fenster platzierte Unterflur-Lösung, welche die von innen an die kalten Scheiben strömende Luft abfängt.

Spiegelheizkörper

- der Heizkörper mit dekorativer sowie praktischer Accessoire-Funktion. Spiegelelemente als integrierte Bestandteile sind nützlich und geben Ihrem Heizkörper das besondere Etwas.

Winkelheizkörper/ Winkel-konvektoren

Was früher aufgrund von Heizungsstandards unmöglich schien ist heute realisierbar: Heizkörper maßgenau und in verschiedenen Winkeln. Passgenaue Sonderanfertigungen, individuell in der Konstruktion, sind für besondere Wohnraumlösungen optimal. Verwirklichen Sie eigene Ideen und Ihren persönlichen Wohntraum.

Gebogene Heizkörper

Ein echter Hingucker! Der passend zur wellenförmigen Wand angepasste, gebogene Heizkörper in modernster Optik. Auch im Bereich Bautiefe sind individuelle Lösungen für spezielle Wünsche und Wohnideen zu verwirklichen.

Bankkonvektor

Heizungen und Konvektoren können ebenso als Sitzbank verwendet werden. Entsprechende Bankheizkörper bieten oberhalb des Heizelements eine Sitzmöglichkeit. Stabil konstruiert, und auf den ersten Blick kaum als Heizelement erkennbar, gliedert sich der Bankheizkörper als Möbel in die Wohnung ein. Praktisch, wenn mehrere zusätzliche Sitzplätze benötigt werden.

Badheizkörper

- das komfortable und praktische Designelement für die individuelle Badgestaltung: hier können Sie Ihre Handtücher trocknen und haben immer ein warmes Handtuch griffbereit

Bad-Raumteiler-Heizkörper

Als Raumteiler eingesetzt bietet die Kombination aus Wärmespender und Handtuchtrockner Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Zonen des Bades, wie z.B. den Waschbereich von der Ecke für das WC, voneinander zu trennen, ohne eine Zwischenwand ziehen zu müssen.

Geländerheizung

Schön, stilvoll und praktisch präsentiert sich diese Geländerheizung. Neben der praktischen Funktion des Geländers wird der komplette Wohnbereich rund um die Heizung optimal erwärmt, weil die Verteilung sich dem Flurbereich anpasst. Geländerheizungen werden speziell angefertigt und bieten so Platz für individuelle Ideen bei der Gestaltung.

Abgeschrägte Heizkörper

Wie auch Länge, Breite und Bautiefe individuell angepasst werden können, so ist es auch möglich Übergänge zu verwirklichen. Dachschrägen, Nischen und Einbuchtungen, die sonst eher nicht als Nutzfläche zu gebrauchen sind, lassen sich so optimal für die Verwendung eines Heizkörpers verwenden. Die Übergänge sehen, passend in den gleichen Winkeln zugeschnitten, sehr gut in den Schrägen aus. So wird die vorhandene Wohnumgebung optimal genutzt.

Elektro-Heizkörper

In den Übergangsmonaten wie z.B. im Frühling, werden die Heizungen abgeschaltet. Um aber auch in dieser Zeit einen angenehm warmen Raum vorzufinden, gibt es Elektroheizkörper. Ebenso ist es möglich, diese Art der Heizkörper zusätzlich über die vorhandene Zentralheizung anzuschließen. Eine Nachrüstung von bisher nur über das vorhandene Zentral-heizungssystem angeschlossenen Heizkörpers ist ohne viel Aufwand möglich.

Ablagekonvektor/ Ablage-heizkörper

Schön viel Stellfläche bieten Heizelemente mit einer Ablagefläche. Ideal um etwas zu präsentieren oder gesammelte Objekte aufzustellen. Sollten auch Sie zu wenig Möglichkeiten zum Aufstellen von Objekten haben, ist dies eine gute Option.

Elektro-Bad-Heizkörper

In den Sommermonaten werden die herkömmlichen Heizungen oft ganz abgeschaltet. Um auch in diesen Jahreszeiten eine Möglichkeit zu bekommen, die Handtücher zu trocknen und ein warmes Bad vorzufinden, gibt es Elektroheizkörper. Eine Nachrüstung von bisher nur über das vorhandene Zentral-heizungssystem angeschlossenen Heizkörpers ist einfach zu bewerkstelligen.

 

  • Hier finden Sie weitere Informationen und aktuelle Produkte zu diesem Thema
  • Zehnder

    Design Heizkörper von Zehnder

    Vom Designheizkörper für das Bad bis hin zum Heizkörper nach Maß. Heizkörper von Zehnder sind sowohl effektiv, sparsam als auch optisch attraktiv. Mehr


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2014
Close Button